Impressum

Anja Möller

Diplom-Sachverständige (DIA)
für die Bewertung von bebauten und unbebauten Grundstücken,
für Mieten und Pachten
Von der IHK Oldenburg öffentlich bestellte und vereidigte Sachverständige
für Bewertung bebauter und unbebauter Grundstücke

Postanschrift:
Beverbäker Wiesen 3b
26123 Oldenburg
fon 0441/309 309 70
fax 0441/309 309 71
mobil 0160/9211 9114
email: mail[at]sv-moeller.de

Zweigstelle:
Emil-Heeder-Str. 22
26316 Varel
fon 04451/950 242
fax 04451/950 241

USt-IdNr. DE265691930

VERBANDSMITGLIEDSCHAFTEN:
– Landesverband Niedersachsen-Bremen
öffentlich bestellter und vereidigter sowie qualifizierter Sachverständiger e.V.
(www.bvs-ev.de, www.lvs-niedersachsen-bremen.info)

Allgemeine Vertragsbedingungen Sachverständigenbüro Anja Möller: AVB
Inhaltlich verantwortlich: Anja Möller

 

Die auf dieser Seite bereitgestellten Informationen wurden sorgfältig geprüft und werden regelmäßig aktualisiert. Es kann jedoch keine Garantie dafür übernommen werden, dass alle Angaben zu jeder Zeit vollständig und richtig dargestellt sind.

Haftungshinweis: Mit Urteil vom 12. Mai 1998 hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Anbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann – so das LG – nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Daher gilt für all diese Links: Wir möchten ausdrücklich betonen, dass wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der verlinkten Seiten haben. Deshalb distanzieren wir uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten.

Sollte Inhalt oder Form dieses Webauftrittes Rechte Dritter oder gesetzliche Bestimmungen verletzen, so war dies auf keinen Fall beabsichtigt und zum Zeitpunkt der Erstellung der Seite trotz Kontrolle und Recherche nicht bekannt. Ich fordere jeden Kenntnisnehmenden dazu auf, mir eine entsprechende Mitteilung ohne Kostennote zukommen zu lassen. Ich sichere bereits jetzt die Entfernung/Änderung der beanstandeten Passagen ohne schuldhaftes Zögern in angemessener Zeit zu, ohne dass ein Eingreifen von anwaltlicher Seite erforderlich ist.